Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Di Okt 23, 2018 18:56



Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
 Supplementierung 
Autor Nachricht
globaler Moderator
globaler Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di Mär 23, 2010 12:59
Beiträge: 953
Wohnort: Dresden
Beitrag Supplementierung
Hallo,
mal was anderes: ich habe Korvimin mit Calcium-Gemisch erstellt. Wer möchte gern 100g haben?
Das biete ich vor allem einen Einsteiger an, der da noch nicht so sattelfest ist.
Haltbar wäre das Gemisch bis August, aber ich mag es lieber schneller wieder frisch.

Wer jetzt auch ein Calciumlactat-Pulver benötigt, das habe ich auch reichlich da. Dies verfällt im August.
Einfach mal ganz unkompliziert bei mir melden.
LG
Esther


Mi Mär 23, 2011 12:58
Profil Website besuchen
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 14, 2004 16:12
Beiträge: 4667
Beitrag Re: Supplementierung
wieso ist das Zeugs so kurz nur haltbar?
wie hast du das denn gemischt? Die Korviminmenge ist doch Gewichtsabhängig, Calzium nicht.

_________________
1.0 Iguana iguana iguana
0.1 Iguana iguana rhinolopha


Do Mär 24, 2011 8:09
Profil
Expert(in/e)

Registriert: Di Sep 27, 2005 18:16
Beiträge: 2895
Wohnort: Kleve/Niederrhein
Beitrag Re: Supplementierung
Aldo hat geschrieben:
Die Korviminmenge ist doch Gewichtsabhängig, Calzium nicht.


Das die Calciummenge nicht vom Gewicht abhängig ist, wäre mir neu.

Gruß

Thomas

_________________
1,1 Varanus prasinus sorong
1,2 Bengalkatze black tabby rosetted


Do Mär 24, 2011 9:05
Profil
globaler Moderator
globaler Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di Mär 23, 2010 12:59
Beiträge: 953
Wohnort: Dresden
Beitrag Re: Supplementierung
Aldo hat geschrieben:
wieso ist das Zeugs so kurz nur haltbar?
wie hast du das denn gemischt? Die Korviminmenge ist doch Gewichtsabhängig, Calzium nicht.


Morgen,
Das Korvimin erhielt ich von meinem TA und er verwies darauf, dass es bis Dezember haltbar wäre.
Das Calciumlactat besorgte ich mir über die Klinikapotheke und auf der Verpackung steht das Verfallsdatum 31.8.11.
Da ich nun alles gemischt habe, gilt der Verfall im August.

Die Mixtur besteht aus 50% Korvimin plus 50% Calcium-Gemisch
Das Calcium-Gemisch besteht aus 1 Teil Sepiaschale + 2 Teile Calcium lacticum + 4 Teile Muschelgrit, alles schön zu Pulver verarbeitet
___________________________________________________________________

Das angebotene Gemisch ist vergeben, ich habe nur noch zu viel Calciumlactat. Da ich aber nur so viel selbst behalte, was ich binnen 1-2 Monate verbrauche, könnte ich also im Mai nochmals was mixen und es wäre nicht verfallen.
LG
Esther


Do Mär 24, 2011 9:08
Profil Website besuchen
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 14, 2004 16:12
Beiträge: 4667
Beitrag Re: Supplementierung
Thomas v. Baal hat geschrieben:
Aldo hat geschrieben:
Die Korviminmenge ist doch Gewichtsabhängig, Calzium nicht.


Das die Calciummenge nicht vom Gewicht abhängig ist, wäre mir neu.

Calcium gewichtsabhängig? das wiederrum wäre mir neu! Kannst du dazu bitte näheres schreiben?
Meine Tierärztin sagte daß man das Zeug nie überdosieren kann, wohl aber zu wenig davon gibt.
Ich hab in den 6 Jahren noch nie abgewogen sondern immer einen Teelöffel voll über das Futter gestreut.
eine Dosierung ist bei mir sowieso sinnfrei. Mein Kerl ist grundsätzlich der erste und frisst erst mal aus beiden Näpfen, meine Dame kommt er später dazu. Und außerdem rieselt das Zeug zu etwa der Hälfte auf den Boden des Napfes.
Und was die Sephiaschalen betrifft. Die liegt im Terra und die Tiere nehmen davon soviel sie wollen.

@Jade
Ich muss doch nachher mal schauen. Ich hab da noch nie auf das verfallsdatum geachtet. Und so `ne Dose Korvimin reicht ja auch locker 2 Jahre. Deine Mischung klingt toll. Aber 50 % zu 50 % ist das nicht zu viel Korvimin?

_________________
1.0 Iguana iguana iguana
0.1 Iguana iguana rhinolopha


Do Mär 24, 2011 16:03
Profil
Expert(in/e)
Benutzeravatar

Registriert: So Jun 05, 2005 1:03
Beiträge: 683
Wohnort: Dresden
Beitrag Re: Supplementierung
Aldo, irgendwo habe ich mal gelesen, dass massive Überdosierung wohl zu irgendwelchen Ablagerungen in den Nieren führen soll. Bzw. dass dies angenommen wird; beweisen kann ich es aber gerade eh nicht, da ich nicht weiß, wo ich das gelesen habe.
Ich selbst gebe hauptsächlich ausschließlich geriebene Sepiaschale und streue immer nur per Augenmaß was dazu übers Futter. Also ich messe die Vitamine genau ab (das allerdings auch nur im Winter, die gesamte Frischfuttersaison über gibt es nur sporadisch Vitamine) und streue in etwa dieselbe Menge Ca-Pulver dazu. Das mache ich seit Jahren so und meine Tiere sind in Ordnung. Ich habe ja ein Tier sogar mal per Blutabnahme testen lassen, da war der Ca-Gehalt im Blut auch absolut ok. Für mich also kein Grund, das anders zu machen.
Ich würde das nur so öffentlich keinem empfehlen, da solche Angaben "per Augenmaß" doch sehr subjektiv sind und wahrscheinlich so auch schnell Fehldosierungen entstehen können.


Do Mär 24, 2011 16:38
Profil
Expert(in/e)

Registriert: Di Sep 27, 2005 18:16
Beiträge: 2895
Wohnort: Kleve/Niederrhein
Beitrag Re: Supplementierung
Hi,

auch bei Calcium haben wir immer von einem Richtwert gesprochen.

Je nach Jahreszeit von 0,7-0,9 g/kg/Woche.

Gruß

Thomas

_________________
1,1 Varanus prasinus sorong
1,2 Bengalkatze black tabby rosetted


Do Mär 24, 2011 17:56
Profil
Expert(in/e)
Benutzeravatar

Registriert: So Nov 05, 2006 19:48
Beiträge: 1165
Beitrag Re: Supplementierung
Ja. Schließe mich Thomas an.
Allerdings: wenn man die Sepiaschale separat anbietet, in einer Schale (Selbstversuch), dann nehmen die Leguane nach Herzenslust davon, vor allem in Zeiten, wo die Eiablagen nachfolgen.

Die Reptilien fühlen wie die Vögel einen gewissen Bedarf und folgen ihrem berechtigten Versorgungsinstinkt.
Wenn man das aber über das Futter streut, haben sie eventuell eine Überdosierung, da sie gierig fressen. Zuviel Calcium kann dem Körper tatsächlich schaden, aber ich weiß leider nicht mehr, in welchen Körperbereichen sich Ablagerungen bilden können.
Ich frage nächstes Mal meine Tierarzt-Beraterin.

Viele Grüße

_________________
Bild


Do Mär 24, 2011 20:08
Profil
globaler Moderator
globaler Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di Mär 23, 2010 12:59
Beiträge: 953
Wohnort: Dresden
Beitrag Re: Supplementierung
Aldo hat geschrieben:
Und so `ne Dose Korvimin reicht ja auch locker 2 Jahre.
Deine Mischung klingt toll. Aber 50 % zu 50 % ist das nicht zu viel Korvimin?

Ich hätte nicht gedacht, dass ich einen Meinungsaustausch entfache :cool:

Ja, normalerweise kann man wohl eine neue Dose Korvimin 2 Jahre lagern, ich sagte, aber ich holte das Korvimin von meinem TA und der hat in der Regel Kilo. Wenn er mir also was (kostenlos 400g) vermachte und es im Dezember verfällt, so werde ich nicht nölen - gelle?

Mit der Klinikpackung Calciumlactat verhält es sich ähnlich, man nimmt, was man abstauben kann - gelle?
Das Muschelgrit hatte ich noch gelagert, schließlich war ich Beta-Tester für Herpetal-Produkte - gelle?
Bleibt noch die Sepiaschale, die ich tatsächlich mal einkaufen musste - :twisted:

So und nun noch zu den Zweifeln einer etwaigen Überdosierung:
Im Normalfall wird Vitaminpräparat : Mineralpräparat 2 : 1 verabreicht. Ich mische es 1 : 1, womit ich deutlich der Überdosis von Korvimin-Vit. A- Anteile gegensteuer.

Ich meine auch, diese Dosierung bei Berthold gelesen zu haben. In diesem Fall deckte sich das voll mit meinen Erkenntnissen zur Supplementierung.

LG
Esther


Do Mär 24, 2011 21:45
Profil Website besuchen
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 14, 2004 16:12
Beiträge: 4667
Beitrag Re: Supplementierung
Thomas v. Baal hat geschrieben:
auch bei Calcium haben wir immer von einem Richtwert gesprochen.

Je nach Jahreszeit von 0,7-0,9 g/kg/Woche.

den Wert habe ich wohl mal gelesen - ist aber völlig unrealistisch den Tieren, zumal in einer Gruppe, das so zu verabreichen.
Zwischen Überdosieren und reichlich geben liegt eine Mengenspanne.
Wie schon geschrieben - die Tiere fressen unterschiedlich, das rollige Calzium rutscht durchs Futter, mal fressen sie die Schüssel bis zum Boden leer, mal bleibt die Hälfte drin. Wer da schreibt er könne die Spanne einhalten dem glaube ich dies nicht. Hier glaube ich meiner Tierärztin dass es ungefährlich ist. Wie mit vielen Gemüsen und Obstsorten und deren Wirkungen beim Menschen auch. Damit diese postiv oder negativ wirken muss man teilwiese solche Unmengen davon essen wie gar nicht in den Magen passt.
Messt ihr ruhig, hier halte ich es wie Heike und Dosiere nach Gefühl (was auf so einen Plastelöffel passt habe ich mal gewogen). Wenn die Tiere an die Sephiaschalen gehen dann brauchen sie das auch. Und die Sephiaschalen fressen sie zu den täglichen Rationierungen on top! Man kann Tiere auch überpflegen. In der Natur passt auch niemand auf.
Und ich bin mir ganz sicher, daß die grünen Mädchen während der Eierbildung ohnehin die vielfache Menge an Kalk benötigen. Da müsste man parabolische Menge füttern, Tag für Tag milligramm mehr. Gibts dafür auch Richtwerte?
Korvimin ist was anderes - da diskutiere ich auch nicht dagegen, aber Kalk? :roll: nö! Das es funktioniert sehe ich. Man kann alles auch übertreiben und überperfektionieren wollen. Meine Dame hat nicht eine Verwachsung, der Kiefer und Mund sind absolut gerade und geschlossen. Mein Kerl kam schon mit verwachsenen Kiefer und abstehenden Unterkiefer (Mangelerscheinung) zu mir und es hat sich leicht zurückgebildet.
Eine Überdosierung an Kalk, wenn es sie denn gibt, ist mit Sicherheit eines der harmlosesten Sachen, um einiges unschädlicher als sich als Mensch ab und zu mal in eine Bar zu setzen oder eine zu rauchen.

@Jade
ich zweifle da nichts an. kam sicher falsch rüber. Ich frage lediglich nach.
Es kann ja sein, daß ich was falsch mache, wenn ich das Verfallsdatum vernachlässige. Ich bin da auch etwas vorbelastet oder besser bin da erzogen worden , was die Haltbarkeit betrifft. Meine Frau ist Apothekerin und verfallenes Zeug schmeißt sie selten weg (eigentlich nur Flüssigkeiten) sondern nutzt es für den Heimbedarf. Die Verfallsgrenzen sind eine Erfindung der Industrie mit mindestens doppelter Sicherheit. ;)

Mit diesen Mischungen habe ich mich eben auch noch nie beschäftigt. Ich verabreiche das Zeug bisher einzeln und fand deine Mischung halt toll und wollte eine Bestätigung.
Wenn ich was anzweifle sieht das anders aus - siehe oben zum Calcium.

PS: klar ist geschenkt immer noch der günstigste Einkauf :grin:

_________________
1.0 Iguana iguana iguana
0.1 Iguana iguana rhinolopha


Fr Mär 25, 2011 8:47
Profil
globaler Moderator
globaler Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di Mär 23, 2010 12:59
Beiträge: 953
Wohnort: Dresden
Beitrag Re: Supplementierung
Hallo,
habe aktuell neu Korvimin erworben und kann wieder ein Gemisch anbieten.
Wer was braucht und nicht selbst mixen möchte, kann sich bei mir melden.
Je mehr sich daran beteiligen, je frischer kann ich wieder mixen.

LG Esther


Di Sep 27, 2011 9:45
Profil Website besuchen
Expert(in/e)
Benutzeravatar

Registriert: So Jun 05, 2005 1:03
Beiträge: 683
Wohnort: Dresden
Beitrag Re: Supplementierung
huhu Esther, mein Herpetal ist fast alle, ich würde es gern mal mit deinem Gemisch versuchen.


Di Sep 27, 2011 13:49
Profil
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 14, 2004 16:12
Beiträge: 4667
Beitrag Re: Supplementierung
hi Esther
gerne wieder 100 Gramm. Warte auf deine Rechnung und Bankverbindung.
Sag mal wie man das nun richtig dosiert? Wieviel mg auf 1 kg Körpergewicht? Die 3 fache Menge (3 gr/ kg/Woche), da alles zusammen gewogen wird.

_________________
1.0 Iguana iguana iguana
0.1 Iguana iguana rhinolopha


Di Sep 27, 2011 15:05
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di Aug 10, 2010 15:45
Beiträge: 60
Wohnort: Niedersachsen
Beitrag Re: Supplementierung
Wielange ist diese Mischung diesmal haltbar ? Überlege auch nochmal was zu nehmen, auch wenn ich noch ein wenig habe....

_________________
MFG Niko

Meine Page
FB Reptilien Fotos

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.


Di Sep 27, 2011 19:34
Profil ICQ YIM Website besuchen

Registriert: Di Feb 15, 2011 17:09
Beiträge: 87
Wohnort: Duisburg
Beitrag Re: Supplementierung
Also ich wäre auch wieder dabei :)


Di Sep 27, 2011 20:20
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Impressum and Disclaimer
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de