Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Mi Dez 19, 2018 0:58



Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
 Terrarium 
Autor Nachricht

Registriert: So Apr 22, 2012 13:38
Beiträge: 2
Beitrag Terrarium
Guten Tag liebe Forengemeinde,

ich habe diesen Post erstellt um Rat einzuholen wie ich aus einer verfahrenen Situation komme und das aktuelle Terrarium meines Tieres möglichst stressfrei erweitern kann.

Ich habe das Terrarium angefangen vor etwa einem Jahr zu bauen und bin dann schwer erkrankt , was bis heute anhält. Das hier ist das erste Forum wo ich auf diesen Aufstand aufmerksam mache und ich hoffe ihr versteht das nicht falsch, ich versuche damit nicht eventuelle Fehler zu entschuldigen!

Bild

So sieht es da momentan aus, ob an der Verkleidung hängen die HQIs die Spotwärmelampe für seinen Wärmeplatz hängt etwas tiefer als der Rest, daher auf Bild zu sehen. Die Heizung liefert die nötige Grundwärme.

Kurz vor der Beendigung des Baus und der Versieglung kam eine Diagnose die mein Leben ziemlich beeinträchtigt hat, ich habe das Terrarium dann ohne Versieglung fertig gestellt und betreibe es seitdem so.

Nun geht es mir in den letzten Wochen aber wieder so gut das ich mit Unterstützung meiner Familie das Projekt "Leguan Terrarirum" beenden möchte.

Doch wie gehe ich nun am besten vor? Ich habe die Zusage bekommen in etwa 2 Wochen sehr dicke Äste zu bekommen um das bereits angefangene Baumkonstrukkt zu vervollständigen. Die Buchehölzer die vorne am Rand zu sehen sind, musste ich so verwenden da mit Kork oder anderen Mitteln verzierte Platten gnadenlos zu gekotet worden sind und ich diese auf Grund der Struktur nicht reinigen konnte.

Das Tier bekommt ausreichend Calcium und Korvimin und eine tägliche Dosis UV durch eine Ultra Vitalux (1 Stunden und 8 Minuten pro Tag), außerdem abwechslungsreiches Essen.

Ich hoffe auf eure Hilfe.
Liebe Grüße


So Apr 22, 2012 13:49
Profil
globaler Moderator
globaler Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di Mär 23, 2010 12:59
Beiträge: 953
Wohnort: Dresden
Beitrag Re: Terrarium
Hallo
herzlich Willkommen in diesem Forum. Ich denke, alle werden dir gern mit Rat helfen.
Anfangs war ich versucht dich zu fragen, wo du wohnst, ob dir nicht einer direkt helfen kann, dann las ich, deine Familie unterstützt dich.

Wenn ich mir das Bild genau ansehe, meine ich, da müsste etliches fertig gebaut werden. Das ist sicher machbar, nur wohin mit dem Tier in dieser Zeit? Wie groß ist der Raum?
lieben Gruß zum Sonntag
Esther


So Apr 22, 2012 17:08
Profil Website besuchen

Registriert: So Apr 22, 2012 13:38
Beiträge: 2
Beitrag Re: Terrarium
Nabend,

Maße: 210x205x270

Könntest du mir eventuell eine Liste machen, was erledigt werden muss? Ich habe momentan folgendes:

- Versieglung
- Mehr Äste
- Heizung verkleiden
- Material finden für Ablage die man reinigen kann wenn drauf gekotet
- Mehr Pflanzen , echte sind mir trotz intensiver Pflege eingegangen.
- Eventuell Beregnungsanlage, momentan wird per Hand gesprüht! Natürlich mit Rücksicht auf Schimmelbildung

Besteht die Möglichkeit Seitenwände etc. außerhalb des Terrariums anzufertigen und dann wenn fertig, intern zu verschrauben? Theoretisch könnte man manches auch machen wenn das Tier im Terrarium ist, allerdings gibt es halt auch Punkte wie z.B. die Epoxidharzversieglung die man so nicht machen kann.


So Apr 22, 2012 17:47
Profil
globaler Moderator
globaler Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di Mär 23, 2010 12:59
Beiträge: 953
Wohnort: Dresden
Beitrag Re: Terrarium
Hallo
ich möchte zu folgenden Punkten etwas sagen, genauer kann man sicher noch werden, wenn es ins Detail geht.

1. Versiegelung: ja unbedingt. Ist der Boden schon gefliest?
Die Wände müssen nicht gestaltet werden, es reicht ein Farbe deiner Wahl und Epoxyd.

2. mehr Äst sagst du selbst, vor allem auch höher.

3. Bodengrund: was hast du jetzt drin?

4. Heizung: benutzt du sie mal? ja, man sollte sie vor den Dreckbister schützen.

5. Beregnungsanlage ist sicher notwendig.

6. Futterschalen hoch anbringen.

7. Beleuchtung: hier müsste man auch mal schauen, ob sie nocht zu optimieren geht.
das waren meine aktuellen Gedanken zu deiner Frage.
Hoffe ich konnte dir ein kleinen Überblick geben.
schöne Abend wünscht Esther


So Apr 22, 2012 20:05
Profil Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 4 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Impressum and Disclaimer
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de