Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Mi Nov 14, 2018 23:07



Auf das Thema antworten  [ 277 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 19  Nächste
 mein großraumterrarium 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Sa Mär 24, 2012 12:52
Beiträge: 265
Wohnort: Nähe Pulsnitz/Sa.
Beitrag mein großraumterrarium
soo,hallo erstmal.... :grin:

hier mal einige bilder des anfanges und der umsetzung zum großraumterrarium.
ich hab mir lange gedanken gemacht und ewig geplant, doch es gibt immer verbesserungen und auch bessere vorschläge zur umsetzung.
deshalb wär es gut,wenn ihr mich berichtigt bzw tipps zur bestmöglichen umsetzung meines vorhabens gebt.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Irgendwas ist Immer !!!


Sa Mär 24, 2012 20:40
Profil
Expert(in/e)
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 23, 2003 23:35
Beiträge: 1324
Wohnort: nähe Kassel
Beitrag Re: mein großraumterrarium
Wooooooooooooooooow

Bitte MEHR :)

Erzähl doch mal etwas dazu. Also Maße, Material, Technik ;)

Gruß Lukas


Sa Mär 24, 2012 21:46
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa Mär 24, 2012 12:52
Beiträge: 265
Wohnort: Nähe Pulsnitz/Sa.
Beitrag Re: mein großraumterrarium
so,jetzt könnt ihr des auseinanderpflücken -green-

lg mirko

Verzeih bitte Mirko ich habe einen Fehler gemacht und deinen Beitrag nicht zitiert.
Das ist noch zu neu hier für mich. Nun ist dein schöner Beitrag weg, gibst du ihn mir bitte wieder, ich stelle ihn dann gern ein.
Zähne knirschen, weil mir das passiert ist.

:oops:

_________________
Irgendwas ist Immer !!!


So Mär 25, 2012 15:01
Profil
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 14, 2004 16:12
Beiträge: 4667
Beitrag Re: mein großraumterrarium
Wie kommst du denn bei 3 Fenstern a 1,0 m Breite und einer halben Breite auf 4,2 m? Aber 3,5 reichen auch.

Die Fußbodenheizung an der Wand hätte ich mir gespart. Da die Heizschlangen ja nur lose in einer Zwischenwand liegen (nicht in einer Masse eingebettet) und du die Trockwand terraseitig ja sicher noch verkleiden und gestalten wirst kommt nicht viel Wärme durch. Ich hätte ein bisschen Bammel wegen des Hitzestaus. Das ist eine etwas unübliche, nicht fachgerechte Verlegung. Sind nur meine Gedanken, denn Erfahrung habe ich mit solch einer Ausführung nicht. Bei den vielen Lampen ist eine Heizung sicher auch gar nicht notwendig.

Das wird aber eine tolle, und vor allem ausreichend große, Anlage. :boah:

_________________
1.0 Iguana iguana iguana
0.1 Iguana iguana rhinolopha


So Mär 25, 2012 16:17
Profil
globaler Moderator
globaler Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di Mär 23, 2010 12:59
Beiträge: 953
Wohnort: Dresden
Beitrag Re: mein großraumterrarium
Hi Mirko, dürfen wir wirklich kommen und das Ding auseinander pflücken?

Ich finde es toll. Haste wirklich bis dahin großzügig gebaut.
Die Heizung hinter der Wand hätte ich mir auch geschenkt, keine Ahnung, ob du sie benötigst. Keine Ahnung, ob es Kondenswasser da hinte rgibt, wenn keine Zirkulation da ist. Ok, halte aber mal da die Klappe, das weiß ich einfach nicht.

Darf ich dir sagen, was ich aus meiner Sicht heute besser machen würde?
Ich habe wie du hinter den Platten ein Gerüst aus diese Vierkanthölzer, aber die Platten verbergen dieses. Will ich nun im Terrarium einen Baumstamm oder ein Brett anschrauben, ist es Glückssache den Stützbalken inter der Verkleidung anzubohren.
Mein Rat, bevor du innen versiegelst, bau dir dort 2-3 Balken an die Wand.

Welches Problem hast du mit den Bildern? Wir helfen dir gern, wenn wir wissen wo es klemmt.

Weiter gespannte Grüße und gutes Gelingen wünscht Esther


So Mär 25, 2012 17:39
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Sa Mär 24, 2012 12:52
Beiträge: 265
Wohnort: Nähe Pulsnitz/Sa.
Beitrag Re: mein großraumterrarium
sry wegen der maße. das sind die scheiben mit 1m, außen 1,2m. und das schräge fenster täuscht mit der hälfte. ist. ca 30 grad schräg.
die FBH an der wand ist ja im eigtl. sinn eine wandheizung. und glaub mir, die ist fachgerecht verlegt. als installateur hab ich das schon oft gemacht.
die rückwand werd ich zwar gestalten,aber nicht übermäßig styro aufbringen.
und sie dient zur temp haltung in der nacht bzw zur unterstützung im winter.
wird ja über einen thermostat geregelt. wenn nicht notwendig,is gut, aber falls doch, hab ich was.

_________________
Irgendwas ist Immer !!!


Zuletzt geändert von Mikele am So Mär 25, 2012 18:02, insgesamt 2-mal geändert.



So Mär 25, 2012 17:40
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa Mär 24, 2012 12:52
Beiträge: 265
Wohnort: Nähe Pulsnitz/Sa.
Beitrag Re: mein großraumterrarium
hi esther, mir fehlt beim antworten der button--> datei im text anhängen (oder so ähnlich), somit sind die nicht mit dabei. warum auch immer

_________________
Irgendwas ist Immer !!!


So Mär 25, 2012 17:43
Profil
globaler Moderator
globaler Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di Mär 23, 2010 12:59
Beiträge: 953
Wohnort: Dresden
Beitrag Re: mein großraumterrarium
Mikele hat geschrieben:
hi esther, mir fehlt beim antworten der button--> datei im text anhängen (oder so ähnlich), somit sind die nicht mit dabei. warum auch immer

Gehst du auf Antworten oder Schnelle Antwort?
Schick mir die Bilder, ich stelle sie gern für dich ein
LG Esther


So Mär 25, 2012 18:17
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Sa Mär 24, 2012 12:52
Beiträge: 265
Wohnort: Nähe Pulsnitz/Sa.
Beitrag Re: mein großraumterrarium
soo,da esther versehentlich meinen mördergroßen text gelöscht,versuch ich nochmal alles zusammenzubekommen.

aber erst paar schnelle antworten.

Aldo hat geschrieben:
Das ist eine etwas unübliche, nicht fachgerechte Verlegung.


das ist eine wandheizung! gibt es sogar in fertigen elementen,nur liegen da die schleifen komplett im styropor.

Aldo hat geschrieben:
Wie kommst du denn bei 3 Fenstern a 1,0 m Breite und einer halben Breite auf 4,2 m? Aber 3,5 reichen auch.


sry,1m sind die scheiben. der rahmen hat ca 1,2m. und das rechte fenster hat keine 45 grad.

also los,versuch ich des nochma.

das terra hat ca 4,2x1,9x2,2m (LxTxH)

ich hab eine wandheizung( die über ein raumthermostat ein magnetventil und eine pumpe steuert. und es wird über das warmwasser betrieben) zur unterstützung und für die nacht verbaut. darauf sind 16 mm verlegeplatte für feuchtraum. das ganze ist 2x mit flüssigkunststoff versiegelt.

links unten befindet sich der elt,tunnel, wo die komplette schaltung reinkommt(zeitschaltuhren etc.) stromzuleitung hab ich ein extra kabel 3x2,5mm2 mit eigener sicherung.

rechts kommt ein für mich unverzichtbares wasserbecken mit ca 450L. darüber ein wasserfall( da fahr ich ja voll drauf ab!)

technik kommt wie folgt:

3x HQI 150W, diverse PAR 38, UV A/B lampe und noch 2-4 T8 röhren für die pflanzen. (ich glaub da fehlt noch was, fällt mir später wieder ein.)

der POOL wird mit nem beheizten außenfilter betrieben und die beregnung lass ich mir von nem experten auf meine/terra bedürfnisse bauen bzw zusammenstellen.


ich glaub ich hatte mal mehr geschrieben, aber egal. ihr werdet eh fragen und da kommen wir wieder hin.


@ esther--> bitte nich mehr löschen xD

_________________
Irgendwas ist Immer !!!


So Mär 25, 2012 18:24
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa Mär 24, 2012 12:52
Beiträge: 265
Wohnort: Nähe Pulsnitz/Sa.
Beitrag Re: mein großraumterrarium
das ist mein jetziges terra. 1,2x0,9x1,5 (BxTxH)
is vom bau und grob eingerichtet. ohne bodengrund und ein teil pflanzen fehlt auch noch

Dateianhang:
IMG_0199.JPG

Dateianhang:
IMG_0209.JPG

Dateianhang:
IMG_0210.JPG


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Irgendwas ist Immer !!!


So Mär 25, 2012 18:45
Profil
globaler Moderator
globaler Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di Mär 23, 2010 12:59
Beiträge: 953
Wohnort: Dresden
Beitrag Re: mein großraumterrarium
Ich danke dir sehr, dass du nochmals deinen Beitrag erstelltest. Werde ganz sicher nicht mehr den falschen *Knopf* drücken.

Mir gefällt deine Bauweise und ich hoffe auch, ab jetzt hast du kein Problem mehr mit den Bildern.
LG Esther


So Mär 25, 2012 21:34
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Sa Mär 24, 2012 12:52
Beiträge: 265
Wohnort: Nähe Pulsnitz/Sa.
Beitrag Re: mein großraumterrarium
hiho,nee, wie gesagt, es war mein fehler. bilder waren einfach zu groß.

_________________
Irgendwas ist Immer !!!


So Mär 25, 2012 21:50
Profil
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 14, 2004 16:12
Beiträge: 4667
Beitrag Re: mein großraumterrarium
Mikele hat geschrieben:
sry wegen der maße. das sind die scheiben mit 1m, außen 1,2m. und das schräge fenster täuscht mit der hälfte. ist. ca 30 grad schräg.
die FBH an der wand ist ja im eigtl. sinn eine wandheizung. und glaub mir, die ist fachgerecht verlegt. als installateur hab ich das schon oft gemacht.
die rückwand werd ich zwar gestalten,aber nicht übermäßig styro aufbringen.
und sie dient zur temp haltung in der nacht bzw zur unterstützung im winter.
wird ja über einen thermostat geregelt. wenn nicht notwendig,is gut, aber falls doch, hab ich was.


du, das war keine Kritik, eher ein Nachhaken.
Ich bin halt Bauingenieur, aber so eine Ausführung einer Heizung an der Wand war mir bisher unbekannt.
Ich habe auch nur laut gedacht und meine Bedenken formuliert. Ich finde einen solchen Aufwand eben auch nicht notwendig
Nachts kann die Temperatur ruhig auf 23 °C absinken.
Aber dein Terra wird toll!

_________________
1.0 Iguana iguana iguana
0.1 Iguana iguana rhinolopha


Mo Mär 26, 2012 8:48
Profil
Expert(in/e)
Benutzeravatar

Registriert: So Nov 05, 2006 19:48
Beiträge: 1165
Beitrag Re: mein großraumterrarium
Hi, jetzt melde ich mich auch kurz zu Wort, damit Du uns mal alle kennen lernst.
Mir gefällt das bis jetzt optisch sehr gut.
Eines möchte ich aber noch näher wissen: der beheizbare Aussenfilter. So was kenne ich aus der Aquaristik. Wir hatten den selbst mal im Einsatz,
unglaublich teuer, wir kauften einen mit Höchstleistung.
Was wir aber sehr schnell feststellten: der Filter kam mit den Hinterlassenschaften der Leguane überhaupt nicht klar, war trotz Höchstleistung (war für Aquarien über 500 L geeignet, wir hatten ein 150L-Becken) - nach kürzester Zeit zugesetzt.

Baust Du Dir da selbst was? Oder denkst Du an einen solchen Filter aus der Aquarientechnik?

Grüße
Heike

_________________
Bild


Di Mär 27, 2012 13:30
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa Mär 24, 2012 12:52
Beiträge: 265
Wohnort: Nähe Pulsnitz/Sa.
Beitrag Re: mein großraumterrarium
Heike hat geschrieben:
Baust Du Dir da selbst was? Oder denkst Du an einen solchen Filter aus der Aquarientechnik?


ja aus der aquatechnik.ich hab mir einen fast neuen bei ebay für geschossen. das der 1x die woche gereinigt werden müßte is mir klar. und für die gröberen sachen im becken (welches ich heut gekauft hab :grin: ) hol ich mir so ne pumpe die man an die bohrmaschine anstecken kann, super sache und super einfach auch zum komplett entleeren. abfluß is technisch leider nicht machbar,weil kein keller drunter.
achso,das becken hat 1,4x0,8x0.45

_________________
Irgendwas ist Immer !!!


Di Mär 27, 2012 17:10
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 277 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 19  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Impressum and Disclaimer
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de