Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Mi Dez 12, 2018 19:55



Auf das Thema antworten  [ 263 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18  Nächste
 Wie aus Urlaubern Dauerbewohner werden (Doku eines Terrabau) 
Autor Nachricht
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 14, 2004 16:12
Beiträge: 4667
Beitrag Re: Wie aus Urlaubern Dauerbewohner werden (Doku eines Terra
der Herr dankt! :kiss: Schöne Bilder. Und die Pflanzen ... achso, wir dürfen ja nix schreiben! :grin:
Das Futter ist aber arg wenig! Meine Beiden essen 4 Schüsseln randvoll davon! :???:

_________________
1.0 Iguana iguana iguana
0.1 Iguana iguana rhinolopha


Do Mai 12, 2011 13:31
Profil
globaler Moderator
globaler Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di Mär 23, 2010 12:59
Beiträge: 953
Wohnort: Dresden
Beitrag Re: Wie aus Urlaubern Dauerbewohner werden (Doku eines Terra
Aldo hat geschrieben:
Das Futter ist aber arg wenig! Meine Beiden essen 4 Schüsseln randvoll davon! :???:

:evil: also ich muss schon sagen, immer habt ihr was zu nölen :wa:
wer sagt, dass das die einzige Schüssel war? und wer sagt, wie viele da im Terra verteilt sind?
wenn ich die voller mache schmeißen die alles raus und in 4 Stunden ist es eh welk, ich bin doch nicht bescheuert und renne denen dauern hinter her :piep:

so nun mal wieder ernster, obwohl es in ist, wenn man sich über ein Forum beklagt.
Sie bekommen zum Frühstück 2 Schüsseln und die 3. ist mit frischem Wasser gefüllt.
Ich fülle die Schüsseln gern noch mal nach und renne auch gern für ganz viel Löwenzahn runter. Haut mich nicht, aber sie fressen mir die Blüten gierig aus der Hand und die kleinen Verwöhnleckerlie wie eine Scheibe Melone erst - nicht dass wer behauptet, ich kümmer mich zu viel um die Monster - duck :weg:
LG
Esther


Do Mai 12, 2011 18:20
Profil Website besuchen
Expert(in/e)
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 23, 2003 23:35
Beiträge: 1324
Wohnort: nähe Kassel
Beitrag Re: Wie aus Urlaubern Dauerbewohner werden (Doku eines Terra
Sieht echt super aus :)

Aber 2 Fragen hätte ich da:

Ka**en deine Dicken nie auf die Heizung? Ich stelle mir das nämlich ohne geeigneten Schutz etwas unvorteilhaft vor, wenn da Kot und Urin hinein gelangt :)

Uuuuuund zu guter Letzt... Deine HQI hängen schon sehr schräg, hast du Beobachtungen machen können, ob das den Leguanen evtl. nicht gut bekommt? Man sagt ja immer, dass so helles Licht (auch das bzw. gerade das der Vitalux) nicht zu schräg einfallen soll und je senkrechter, umso besser.

Ich nutze bei mir ja Diese "kleinen" 150Watt HQI "Spots) die eher auf eine kleinere Fläche strahlen wie die von dir genutzten Flächenstrahler und ich habe schon deutlich gemerkt, dass sogar 45° schon zu flach waren und die Leguane das Licht gemieden haben. Jetzt bei so 60°-70° habe ich nichts mehr bemerken können und sie scheinen sich in keinster Weise daran zu stören ;)

Liebe Grüße

Lukas

P.s.: Ich bin gespannt wie lange das mit den Pflanzen gut geht :king: :weg:


Do Mai 12, 2011 18:42
Profil
globaler Moderator
globaler Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di Mär 23, 2010 12:59
Beiträge: 953
Wohnort: Dresden
Beitrag Re: Wie aus Urlaubern Dauerbewohner werden (Doku eines Terra
Crazy-Potatogun hat geschrieben:
Aber 2 Fragen hätte ich da:

Ka**en deine Dicken nie auf die Heizung? Ich stelle mir das nämlich ohne geeigneten Schutz etwas unvorteilhaft vor, wenn da Kot und Urin hinein gelangt :)

nö, bisher haben sie noch nicht diese Treffsicherheit gehabt. Das Fensterbrett ist denen wohl zu kalt und bei der neuen Gestaltung habe ich eine breite Rinde aufgelegt. Diese kann ich in der Wanne bürsten.

Crazy-Potatogun hat geschrieben:
Uuuuuund zu guter Letzt... Deine HQI hängen schon sehr schräg, hast du Beobachtungen machen können, ob das den Leguanen evtl. nicht gut bekommt? Man sagt ja immer, dass so helles Licht (auch das bzw. gerade das der Vitalux) nicht zu schräg einfallen soll und je senkrechter, umso besser.


hm man sagt, ja das mit der Vitalux habe ich auch gehört, nur Hörensagen ist das eine und praktizieren das andere ------------- ich habe bekanntlich so ca. 30 Terrarien und für diese habe ich EINE Vitalux. Diese ist am Stativ befestigt und ich bestrahle jeweils einen Komplex frontal durch die geöffneten Scheiben. Ob nun schräg oder horizontal macht kaum einen Unterschied und in ca. 30 Jahren Praktikum hab ich noch nix gemerkt.
Die Iguana haben ihre Vitalux senkrecht 3 x tgl 60 Min. und wer behauptet, die Viecher wären dumm, der kennt meine nicht. Sie wissen, wann die Lampe angeht und suchen aktiv den Strahlungsbeich auf - natürlich helfe ich ihnen bei diesen Überlegungen, indem ich in der Stunde 2 PAR-Strahler ausgehen lasse
den Strahlungsbereich der HQI nutzen sie als solches gar nicht. Es ist einfach hell, sie wärmen sich da nicht und sonnen sich da nicht. Sie lieben aber die Mischlichtlampen, also die ausgedienten PowerSun, wobei die wieder senkrecht sind.

Crazy-Potatogun hat geschrieben:
Ich nutze bei mir ja Diese "kleinen" 150Watt HQI "Spots) die eher auf eine kleinere Fläche strahlen wie die von dir genutzten Flächenstrahler und ich habe schon deutlich gemerkt, dass sogar 45° schon zu flach waren und die Leguane das Licht gemieden haben. Jetzt bei so 60°-70° habe ich nichts mehr bemerken können und sie scheinen sich in keinster Weise daran zu stören ;)

über andere HQI-Strahler muss ich noch nachdenken, aber nicht jetzt, zum denken brauche ich auch Geld :twisted:


Crazy-Potatogun hat geschrieben:
P.s.: Ich bin gespannt wie lange das mit den Pflanzen gut geht :king: :weg:

hast du ein Glück, dass ich humanen Schutz gewähre :twisted: ich werde es euch berichten, dann habt ihr wieder was zu lachen
LG Esther


Do Mai 12, 2011 19:10
Profil Website besuchen
Expert(in/e)
Benutzeravatar

Registriert: So Nov 05, 2006 19:48
Beiträge: 1165
Beitrag Re: Wie aus Urlaubern Dauerbewohner werden (Doku eines Terra
Hi,

@all.... meine HQI leuchten auch schräg, für die bessere Ausleuchtung, nicht gerade nach unten. Meinen 4-ren scheint es gut zu bekommen und ich erntete weder bis jetzt Forenkritik, noch Kritik von den Tieren.

Esther, Deins ist das ordentlichste Terrarium, welches ich je gesehen habe. Sieht fast aus wie unbewohnt und geschleckt. Ich scheine, ganz schöne Ferkels im Terrarium zu haben.
Kaum räume ich auf, desto schneller ist es wieder zugek.. und sie TREFFEN ALLE Stellen.. auch die Wände.

Ich putze, und der Mist sprudelt wieder aus ihnen raus.

Daher habe ich diesen Perfektionismus aufgegeben.

So -.. und jetzt wage ich etwas Elementares: Deine Pflanzen sehen (noch) gut aus. Wie frisch aus dem Versandhandel :-) :twisted:
Hoffe, daß sie eine Weile halten :weg:

Tschau, habe großen :boah: und finds toll, die Bilder!

Grüßle
Heike

_________________
Bild


Do Mai 12, 2011 20:36
Profil
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 14, 2004 16:12
Beiträge: 4667
Beitrag Re: Wie aus Urlaubern Dauerbewohner werden (Doku eines Terra
och @Esther :kiss:
machen wir dich hier wieder total nieder.

Du fütterst zu wenig
Du hast die Lampen nicht richtig hängen
Du hast Reinigungsprobleme in Teilbereichen des Terras
Du hast Pflanzen im Terra stehen, die (achso ... Schreibeverbot) :lol:

Willste nicht lieber deinen Account löschen?

So, wieder Ernst.
Ich hab nicht wirklich geglaubt dass du nur so wenig fütterst. Ich ging von mir aus. Ich habe leider nicht die Zeit und Möglichkeit das Füttern über den Tag zu verteilen. Ich kann meine erst um 18:30 Uhr füttern und da bekommen sie halt die gesamte Tagesration. Ich schmeiß dann nur noch was nach sollte die Schüssel mal leer sein. Die fressen sich auch innerhalb von etwa 30 Minuten satt. Wenn ich am Wochenende mal früher was reinstelle oder zu anderen Zeiten versetzt füttern will gehen sie nicht ran. Die innere Uhr hat sich bei den Beiden eingestellt.

Neu eingerichtete Terras haben immer was - sehen toll aus. Wenn da bloß nicht diese Leguane wären - diese grünen Scheißer ohne Wertempfinden! :sad:

_________________
1.0 Iguana iguana iguana
0.1 Iguana iguana rhinolopha


Fr Mai 13, 2011 7:25
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi Feb 21, 2007 22:35
Beiträge: 350
Wohnort: Köln
Beitrag Re: Wie aus Urlaubern Dauerbewohner werden (Doku eines Terra
@Esther,

erst einmal muss ich dir sagen, dass den Terra super geworden ist, die Tiere haben Glück, bei einer so "Bekloppten" gelandet zu sein ;) , wobei das bekloppt mehr als positiv gemeint ist.

Welcher Strahler ist denn kaputt, der den du mit oder der den du ohne Kabel bekommen hast?
Der mit Kable müsste so rund 4,5 Jahre Betriebsdauer auf dem Buckel haben, der ohne Kabel war neu, oder zumindest ungebraucht und diente lediglich als Ersatz, falls mir das passiert wäre was nun dich ereilt hat.
Die Vorschaltgeräte sind KVG's.

Gruss,

Reinhold

_________________
Wer sich mit dem zufrieden gibt, was er schon kann, wird immer nur das bleiben was er schon ist!
Bild


Fr Mai 13, 2011 10:28
Profil
globaler Moderator
globaler Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di Mär 23, 2010 12:59
Beiträge: 953
Wohnort: Dresden
Beitrag Re: Wie aus Urlaubern Dauerbewohner werden (Doku eines Terra
Reinhold, der neue ist der Übeltäter, das EVG ging ex. Der gebrauchte macht sein Ding ohne Störungen. Aber ich muss mir wirklich mein Lager etwas aufwerten.

@all, ich hab mir überlegt, meinen Account nicht zu löschen und als "Bekloppte Iguana-Halterin" dazu noch mit einem gehörigen Altersstarrsinn euch gehörig auf den Nerv zu gehen :ban:

aber mal ehrlich, dass ich die Baumstämme so hoch gewuchtet habe, wie es gerade noch geht, war die beste Tat in dem Terra. Die Tiere sind nur noch dort oben.
Was im Klartext heißt: kommt mir zukünftig wer und will 200 Höhe vorgeben, hat der Pech, wenn er von mir angemacht wird, unter 260 läuft nichts mehr :!:


Fr Mai 13, 2011 11:02
Profil Website besuchen
Expert(in/e)
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 23, 2003 23:35
Beiträge: 1324
Wohnort: nähe Kassel
Beitrag Re: Wie aus Urlaubern Dauerbewohner werden (Doku eines Terra
unter 260? Ich glaube die meisten Zimmer haben eine Deckenhöhe von 240cm :)

Meins geht auch bis 1cm unter die Decke, damit dort wenigsten noch ein paar Kabel drüber passen ;)

Gruß


Fr Mai 13, 2011 15:09
Profil
globaler Moderator
globaler Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di Mär 23, 2010 12:59
Beiträge: 953
Wohnort: Dresden
Beitrag Re: Wie aus Urlaubern Dauerbewohner werden (Doku eines Terra
so war gerade wildern und hab für 3 Tage Futter bereitet

Dateianhang:
005a.JPG


ich ahne es schon @Esther das ist doch viel zu viel :grin:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Fr Mai 13, 2011 17:59
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Mi Feb 21, 2007 22:35
Beiträge: 350
Wohnort: Köln
Beitrag Re: Wie aus Urlaubern Dauerbewohner werden (Doku eines Terra
Hi Esther,

Jade hat geschrieben:
Reinhold, der neue ist der Übeltäter, das EVG ging ex. Der gebrauchte macht sein Ding ohne Störungen.
Das ist ja ärgerlich, da liegt das Ding 4 Jahre im Karton um dann den Geist aufzugeben. :???:
Es sind aber KVG's ;)

Gruss,

Reinhold

_________________
Wer sich mit dem zufrieden gibt, was er schon kann, wird immer nur das bleiben was er schon ist!
Bild


Fr Mai 13, 2011 19:29
Profil
Expert(in/e)
Benutzeravatar

Registriert: So Nov 05, 2006 19:48
Beiträge: 1165
Beitrag Re: Wie aus Urlaubern Dauerbewohner werden (Doku eines Terra
uups, das ist meine 1-Tages-Ration für 4... wenn ich den Haufen so angugg :-)

Mengen sind alle "relativ" ... bei uns herrscht natürlich ein "großer" Nahrungswettkampf, auch wenn ich nach wie vor behaupte, es läuft alles friedlich ab.
Mein Männchen bricht gerade alle Rekorde in puncto Nahrungsaufnahme, Wachstum und Häutung.
Ein Weibchen begutachtet gerade die Legebox und räumt sie selbständig mit der richtigen Menge Erde ein.

Meine HQI halten jetzt seit 4 Jahren störungsfrei... ich habe solche fertigen gekauft mit integriertem Vorschaltgerät.
Ich wollte mir die Bastelei ersparen, von der ich eh keine Ahnung habe.

Die Karotten kannste Dir gerade sparen - - es gibt genügend Futter in der freien Natur. Ich beschränke die Gemüse/Karottenmischung auf die Erntezeit. Ebenso gibts Zucchini nur während der Hauptsaison.

Dem Menschen wird auch empfohlen, sich nach der Saison zu richten. So halte ich das mit den Freßmonstern auch.

LG send
Heike

_________________
Bild


Fr Mai 13, 2011 20:13
Profil
globaler Moderator
globaler Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di Mär 23, 2010 12:59
Beiträge: 953
Wohnort: Dresden
Beitrag Re: Wie aus Urlaubern Dauerbewohner werden (Doku eines Terra
Heike hat geschrieben:
Die Karotten kannste Dir gerade sparen - - es gibt genügend Futter in der freien Natur.
LG send
Heike

wem sagste das liebe Heike, ich weiß ganz sicher, dass es viele Kräuter draußen gibt. Meine 2 lieben aber die Karotten und nix ist schneller alle als diese dämlichen roten Scheibchen. Wenn ich die nicht oben drauf mache, werfen sie alles raus, bis sie unten angekommen sind. Warum soll ich ihnen son bissel Spaß verderben und ihnen ein Bund raspeln, wenn die Dinger keinen Schaden anrichten :king:


Sa Mai 14, 2011 8:55
Profil Website besuchen
Expert(in/e)
Benutzeravatar

Registriert: So Nov 05, 2006 19:48
Beiträge: 1165
Beitrag Re: Wie aus Urlaubern Dauerbewohner werden (Doku eines Terra
Hahahaaa :-)
Diese Dickköpfigkeit habe ich vermutet. Meine kriegen den Gefallen nicht. Sie räumen die Schüssel leer, um nachher auf dem Boden rumzukraxeln, und die runtergefallenen Wiesenkräuter wieder einzusammeln.
Anfangs hat mich das Verhalten auch geärgert, zwschenzeitlich lasse ich Ihnen den Spaß, genau so :-)

LG
Heike

_________________
Bild


Sa Mai 14, 2011 13:24
Profil
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jan 14, 2004 16:12
Beiträge: 4667
Beitrag Re: Wie aus Urlaubern Dauerbewohner werden (Doku eines Terra
Jade hat geschrieben:
ich ahne es schon @Esther das ist doch viel zu viel :grin:

aber @Esther - das reicht doch gerade mal für eine Mahlzeit und ein einziges Tier :lol:

@Heike
du hast schon Recht. Dieses Möhrenkraut wächst ja auch draußen überall. Aber auch meine warten auf ihre Möhrenstückchen und Äpfel. Mein Kerl schaut in die Schüssel und wenn kein Apfel drin liegt kommt er runter und stellt sich vor die Tür. Wir wissen dann was er möchte und geben ihm unten seine Leckerlis. Erst danach geht er wieder hoch und frisst er sein Grünzeug aus der Schüssel. Tiere scheinen auch eine Art Ritual zu haben. Komisch ist das schon, vor allem von Tier zu Tier so unterschiedlich. Meiner Dame ist das egal solange ne Blüte drin liegt.

Lukas hat geschrieben:
unter 260? Ich glaube die meisten Zimmer haben eine Deckenhöhe von 240cm :)
Die Vorschrift fordert 2,6 m Raumhöhe. Aber im Bestand gibt es sicherlich niedrigere Raumhöhen, speziell im Altbau und in DDR-Platten.
Wir haben sogar über 3,0 m und ich Blödmann hab nur 2 m ausgereizt, weil ich anfangs eben auch auf die Angaben der damaligen Experten geachtet habe. Umbauen käme einem Neubau gleich. :-|

_________________
1.0 Iguana iguana iguana
0.1 Iguana iguana rhinolopha


So Mai 15, 2011 9:32
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 263 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Impressum and Disclaimer
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de