[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4668: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3815)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4670: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3815)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4671: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3815)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4672: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3815)
Iguana-Fachforum - Thema anzeigen - Hallo an alle
Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Mo Mär 01, 2021 8:34



Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
 Hallo an alle 
Autor Nachricht

Registriert: Sa Jan 07, 2012 15:05
Beiträge: 41
Wohnort: Kassel
Beitrag Hallo an alle
hallo erst mal wollte mal alle hier lieb grüßen

habe mir vor einpaar tagen einen kleinen Grünen geholt leider aber auch nicht genau informiert(schande über mich, ich weis zimmlich blau äugich) nun gott sei dank habe ich ja ein wenig terra erfahrung habe seit 5 jahren ein Berberskink somit denke ich habe ich zumindest was die größe betrifft erst mal eine gute größe und genug kletter möglichkeiten habe meine alte schrankwand einwenig umgebaut habe mittlerweile auch die herkunft meines kleinen rausbekommen und demnach daten wie das wetter so in seiner heimat ist mein problem ist allerdings das ich nicht genau weiß wie alt der kleine ist er ist jetzt ca. 40-45 cm groß das terra ist (höhe 1,80 m länge 1,00 m tiefe 0,5 m ) das dürfte doch erst mal ok sein oder auch was die ernährung betrifft habe ich alles beachtet habe 3 verschiedene Präperate (Nekton-Iguana,Nekton MSA und CalViRep)dazu bekommt er täglich ne große auswahl an versiedenen blättern (Rucola,Zuchini,Möhren,Keimlinge und Sprossen,Möhren grün,Meerrettich Blätter dazu noch Kräuter Basilikum,Melisse,Thymian) von der temeratur ist es so das in der mitte des terra´s ca 32-40 Krad herschen was ich leider noch nit ganz so hin bekomme ist die luftfeuchtigkeit die schwankt sehr zwischen 30-80% das ist doch soweit erst mal alles ok oder? mir ist klar das das natürlich von der größe keine dauer und schon keine endlösung ist aber es ist doch hoffentlich erst mal ok dafür das mir gesagt wurde das die größe für das terra nur 1,20 sein sollte. mann findet ja leider auch nur sehr stark schwankende daten was das betrifft.aso fast vergessen zur beleuchtung habe ich von exo terra Solar Glo 125 w läuft 12-14 std. und einen wärme spot 100 w (10-12std.)
und eine normale tagleuchte(aus nen aquarium) nacht leuchte läuft jewals ne stunde vor uv und stunde nach uv.

Ganz liebe grüße an alle freunde der süßen Grünen

Ps das fieber hat mich voll erwischt :lol:


Sa Jan 07, 2012 15:57
Profil ICQ
Expert(in/e)
Benutzeravatar

Registriert: Di Okt 17, 2006 15:30
Beiträge: 1090
Wohnort: Schiffdorf bei Bremerhaven
Beitrag Re: Hallo an alle
Hi und Herzlich Willkommen im Forum.
Die Maße vom Terrarium sind gut und reichen für 1 Jahr. Du solltest aber rechtzeitig ein Endterrarium planen und bauen.
Auf den Fotos im anderen Thread sieht man aber leider, dass Du mit der Einrichtung kaum Klettermöglichkeiten bietest. Es fehlen jede Menge Äste, auch bis weiter nach oben. Der untere Bereich ist stockdunkel und am Boden halten sie sich meist eh nicht auf.

Bodengrund: Späne? oder was ist das? Es sollte normale Erde aus dem Garten rein.

Die Beleuchtung ist typische Zoohandel-Beleuchtung und leider nicht optimal. Es fehlt: HQI-Strahler (für mehr Helligkeit) und eine gute UV-Lampe. Wenn Du noch einen Lichtkasten aufsetzen könntest, wäre die Vitalux evtl. machbar, ansonsten wäre die BrightSun auch denkbar.

Futter: Du könntest noch ergänzen: Endivien-Salat, Frisee-Salat, Romana-Salatherzen, Radiccio-Salat.

Der Schwanz vom Leguan sieht nach einem Regenerat aus? Sogar ein ziemlich langes?

Welches Einfuhrdatum steht in den Papieren?

Gruß Sabine

_________________
Meine Leguan-Videos: http://www.youtube.com/user/binemn#play/uploads


Sa Jan 07, 2012 17:23
Profil ICQ

Registriert: Sa Jan 07, 2012 15:05
Beiträge: 41
Wohnort: Kassel
Beitrag Re: Hallo an alle
hi dank dir die stämme gehen bis fast nach ganz oben wollte nen bis abstand lassen wegen den UV strahler, unten ist jetzt ne tagesleute drin die war dar nur noch nit fertig eingebaut jein ist so nen bodensubstrat aber werde da als nächstes auch abstand nehmen habe ich schon gemerkt das ich da nen wenig bescheiden beraten geworden bin hatte nur nen großen sack gekauft und wollte den zumindest noch aufbrauchen, die Uv birne ist so nen kombi strahler auf die andere seite kommt auch noch nen weiterer kleiner wärme straller oder kleine uv birne mit weniger watt bin mir da noch nit ganz sicher habe ihn ja erst nen paar tage habe ihn aufgenommen wenn du verstehst was ich meine, auf der herkunftsbescheinigung steht kein einfuhr datum weis nur das er aus ekuador kommt laut bekannten der die e-nummer zurückverfolgt hat, was meinst du mit Regenerat???


Sa Jan 07, 2012 17:40
Profil ICQ
Expert(in/e)
Benutzeravatar

Registriert: Di Okt 17, 2006 15:30
Beiträge: 1090
Wohnort: Schiffdorf bei Bremerhaven
Beitrag Re: Hallo an alle
Hi.
Beim Bodensubstrat muss man immer aufpassen, dass dieses keine Darmverstopfung auslösen kann, falls es doch mal aufgenommen und geschluckt wird. Aus diesem grund werden alle Arten von Holzstücken, Rindenmulch, Fasern etc. nicht empfohlen. Am natürlichsten und ungefährlichsten ist halt normale Erde aus dem Garten (Mutterboden). Quellhumus wäre auch o.k.

UV-Birnen gibt es sehr viele auf dem Markt, aber leider qualitativ sehr unterschiedlich. es muss genau der benötigte Wellenbereich an Strahlung vorliegen. Teilweise liegen die UV-Lampen komplett außerhalb von dem benötigtem Bereich. Daher empfehlen wir hier Lampen, die sich seit Jahren bewährt haben bzw. getestet wurden und gut abgeschnitten haben und auch wirklich was bringen. Der Grüne Leguan benötigt als tagaktives Tier gutes UV. Die Vitalux ist die beste UV-Lampe auf dem Markt, aber nur für große Terrarien sinnvoll, da der Mindestabstand zum Leguan bei mind. 70cm liegt.

Wenn der Leguan eingeführt wurde, wird er wahrscheinlich im letzten Sommer geboren sein. Im Heimatland werden die Tiere zu Beginn der Regenzeit "geboren", damit sie sofort nach dem Schlupf viel Nahrung finden. In unserem Winter ist dort Trockenzeit (Paarungszeit-Eiablage), in unserem Sommer ist dort Regenzeit. Der Leguan könnte also schon knapp 1 Jahr alt sein.

Verliert der Leguan einen Teil des Schwanzes, wächst da meistens wieder ein Stück nach. Dieses nachgewachsene Stück nennt man Regenerat. Es ist einfarbig und ohne Rückenstacheln und sieht halt etwas anders aus als der normale gestreifte Schwanz. Bei Jungtieren wächst schnell ein Regenerat. Im höheren Alter wächst meist nichht mehr viel oder gar nichts nach.

Gruß Sabine

_________________
Meine Leguan-Videos: http://www.youtube.com/user/binemn#play/uploads


Sa Jan 07, 2012 18:00
Profil ICQ

Registriert: Sa Jan 07, 2012 15:05
Beiträge: 41
Wohnort: Kassel
Beitrag Re: Hallo an alle
ja des halb will ich ja dann auch den boden ändern habe das schon viel gelesen bin halt zimmlich blau äugich an die ganze sache rann gegangen weil es ja dann etwas schneller gehen musste wie gedacht ja habe moos mit drinne damit die luftfeuchtichkeit besser ist das war die von Osram stimmts die vollte ich mir eh auch noch holen da diese ja mit der momentanen preislich auch relativ gleich sind ok danke ja ca 8 bis 10 cm vom schwanz sind kompelt schwarz dachte bis her das wäre normal, achso noch mal wegen der nahrung er bekommt natürlich noch mehr das wahr erst mal so das was ich bis her als haupt nahrung fütter schön abwechslungsreich auch noch andere sachen und mango bannan und co auch nur wenig, salat adachte ich soll nit soviel gefüttert werden da der zu nitrat haltig ist, du habe ja vor ihn jetzt schon nach und nach sein großraumterra zu bauen das hat ja gott sei dank noch nen paar tage zeit ich bin am überlegen mein wohnzimmer auch noch ein wenig umzubauen so das es klimatisch auch alles stimmt auch nen paar stämme und co rein so das er auch genug auslauf hat und gegebenenfalls auch die beziehung zum kleinen besser wird was ist deine meinung dazu selbst vertändlich auch mit der passenden beleuchtung uv und co. Tierarzt besuch steht auch anfang der woche an für die erst vorstellung , wie sieht das den bei deinen tieren aus wie "zahm" sind die den und wie hast du das so gehalten versuche mom täglich mit ihn min. ne halbe stunde zu handtieren


Sa Jan 07, 2012 18:20
Profil ICQ
Expert(in/e)
Benutzeravatar

Registriert: Di Okt 17, 2006 15:30
Beiträge: 1090
Wohnort: Schiffdorf bei Bremerhaven
Beitrag Re: Hallo an alle
Hi.
Die beste Nahrung gibt es von März bis November aus der Natur. Da kann und sollte man zu 100% von draußen füttern. Im Winter muss ein Ersatz her und da gibt es Nährwerttabellen zu geeigneten Salat-/Gemüsesorten. Das, was ich empfohlen habe, sind Salate mit guten Inhaltsstoffen. Gemüse (geeignet: geriebene Möhre + Zuccini) sollte nur einen kleinen Teil der Nahrung ausmachen, Obst bei Jungtieren bitte ganz weglassen. Also im Winter muss man zwangsläufig auf Salatee zurückgreifen, da diese Tierart nunmal ein Blätterfresser ist. Aber es ist dann eben wichtig die richtigen Salate zu kaufen. Kopfsalat/Eisbergsalat sind ungeeignet, Feldsalat ebenfalls.

Auslauf brauchen die Tiere gar nicht. Es ist völlig ausreichend sie komplett im Terrarium zu halten und dieses sollte daher natürlich gut ausgestattet und groß sein. Auslauf im Zimmer birgt viele Gefahren, gerade bei nicht-zahmen Tieren. Temperatur + LF im Zimmer sind immer zu gering für den Grünen Leguan. Es gibt also überhaupt keinen sinnvollen Grund das Tier aus dem Terrarium zu nehmen oder im Zimmer laufen zu lassen. Meine wollen z. B. auch gar nicht raus. Und wozu sollte ich die rausnehmen?

Man muss sich auch nicht mit dem Tier beschäftigen :)
Wie soll das überhaupt aussehen?

Meine Tiere sind soweit alle drei "zahm", d. h. ich kann sie anfassen und z. B. auf Wunden kontrollieren oder die Häutung begutachten. Sie nehmen teilweise Futter aus der Hand (z. B. schmackhafte Blüten im Sommer). Auch kann ich mich jederzeit im Terrarium frei bewegen/putzen/säubern, auch in ihrer direkten Nähe, ohne dass sie sich davon bedroht fühlen. Es ist für sie normal geworden mit der Zeit. Mehr würde ich nun aber auch nicht von ihnen verlangen bzw. wollen. Rausnehmen/-tragen geht im Notfall auch, aber wird schon schwieriger. Das wird nur nötig, wenn man mal zum Tierarzt muss. Diese ganzen aktion sollte man natürlich nicht erzwingen. Wenn man den Leguan einfach in Ruhe lässt und nur einfach täglich die nötigen Dinge am Terrarium erledigt (Futter reinstellen, Kot/Futterreste entfernen), dann ergibt sich das ganz von selbst mit der Zeit, dass der Leguan seine Angst ablegt. Voraussetzung ist immer ein ausreichend großes Terrarium, wo das Tier jederzeit selbst einen Rückzug in sichere Entfernung machen kann.

Gruß Sabine

_________________
Meine Leguan-Videos: http://www.youtube.com/user/binemn#play/uploads


Sa Jan 07, 2012 18:37
Profil ICQ

Registriert: Sa Jan 07, 2012 15:05
Beiträge: 41
Wohnort: Kassel
Beitrag Re: Hallo an alle
dank dir ja hatte das mal bei reptil tv gehört das man das handig mit den tier täglich aufsuchen soll damit sich das tier an ein gewöhnt und es bei untersuchungen und co keine probleme gibt des halb hatte ich gefragt grins ok dachte die mango und bananen als zusätzliche vitamin zufuhr aber wen das bei den kleinen noch nit so gut ist werde ich sie wohl wieder alleine essen grins danke also habe ich soweit bis her alles richtig gemacht bis auf kleinere sachen das freut mich hatte mich schon schlecht gefühlt ab wann ca kann man den ne geschlechtsbestimmung machen wegen gefährten wenn das große fertig ist hatte ja gott sei dank nur den kleinen mit genommen weil ich mir unsicher war wie das mit zwei mänchen aussieht aber hatte ja bereits gelesen das das keine gute idee gewesen wäre.


Sa Jan 07, 2012 18:53
Profil ICQ
Expert(in/e)
Benutzeravatar

Registriert: Di Okt 17, 2006 15:30
Beiträge: 1090
Wohnort: Schiffdorf bei Bremerhaven
Beitrag Re: Hallo an alle
Es reicht völlig aus, wenn das Terrarium in einem Raum steht, wo man sich auch selbst oft aufhält und wo was los ist. Dann können sie alles beobachten. Wenn Du am Terrarium rumhantierst, ist es hilfreich, dem Tier nicht ins Gesicht zu gucken. Und vielleicht geduckt stehen, damit der Leguan höher sitzt als Dein Kopf. Das gibt ihnen Sicherheit.

Reptilien werden bei Tierarztbesuchen nie friedlich und geduldig da sitzen. Das erreicht auch mit ständigem Training nicht bzw. wäre das einfach auch total überflüssig, so etwas zu üben. Im ernstfall muss man sie sowieso packen und fixieren. Grüne Leguane transportiert man im Kopfkissenbezug, mit Reißverschluss verschlossen. Leguan+Kopfkissenbezug dann in einen Umzugskarton. Sowas kann/braucht man nicht üben und sie werden es immer doof finden.

Was bei den meisten guten Haltern irgendwann klappt, ist halt das Füttern aus der Hand und das gelegentliche Anfassen dürfen. Das genügt auch vollkommen. Und wenn das nicht klappt, ist es auch kein Drama. Jedes Tier hat seinen Charakter. Manche lassen sich anfassen, manche klettern von selbst auf dem Menschen rum und manche eben sowas alles gar nicht. Muss man dann auch akzeptieren. Tierarztuntersuchung sind ja keine regelmäßige Sache, sondern die Ausnahme, alsso völlig überflüssig, dafür zu üben.

Das Geschlecht kann man bei gut gehaltenen Tieren mit ca. 1 Jahr erkennen. Die Gesamtlänge sollte ca. 1m betragen. Bei deinem Tier dauert das wohl noch. Solange sollte man immer warten und dann erst nach einem weiteren Tier umsehen. Das große Terrarium ist ebenfalls erst zu bauen. Vorher macht es absolut keinen Sinn.

Mit fällt gerade noch das Vitaminpräperat + Calcium ein. Deine Mittelchen sind nicht geeignet bzw. hat sich das "Korvimin ZVT+Reptil" + ein Calciumpräperat aus der Apotheke seit vielen Jahren bewährt. Das sollte tägl. in genauer Dosierung gegeben werden. Das Korvimin (bzw. sowieso alle Vitaminpräperate) muss im Kühlschrank gelagert werden.

Gruß Sabine

_________________
Meine Leguan-Videos: http://www.youtube.com/user/binemn#play/uploads


Sa Jan 07, 2012 19:13
Profil ICQ

Registriert: Sa Jan 07, 2012 15:05
Beiträge: 41
Wohnort: Kassel
Beitrag Re: Hallo an alle
naja mir würde es auch nit gefallen in nen kissen bezug zu sein grins, ja das ich jetzt mit ihn schmussen kann und so das verlange ich auch garnit ist mir klar jeder mensch aht ja auch sein eigenen charakter und da zwinge ich auch kein tier zu und partner sollten auch erst kommen wenn das große terra fertig ist das hatte ich ja alles hier im forum und anderen seiten gelesen das ist ja das was ich so schade finde die meinungen und co sind alle so unterschiedlich das man es als anfänger nur sehr schwer hat sich genaue und wichtige infos zu besorgen gerade das mit dem vitaminen wundert mich den das hatte ich bei nen bekannten geholt der in nen zoofa. arbeitet und selber zwei grüne hatte aber werde deinen ratschlag beherzigen also taugt das nekton nichts wobei das extra für iguana ist solangsam verstehe ich das echt nit mehr uv lampen (Reptil Glo 5.0) die nur 5 cm unter ihnen nen kleines bisl uv strahlung haben und vitamin produkte die extra für iguana sind, sind für sie nit geeignet was soll das das man als verbraucher so verarscht wird. danke für deine tipps werde sie beherzigen damit ich noch lange so viel freude an meinen kleinen Grün habe wie jetzt ist ja richtiges fieber mitlerweile bin ja nur noch dabei ihrgendwelche sachen für ihn zu basteln und zu planen lol


Sa Jan 07, 2012 19:34
Profil ICQ
Expert(in/e)
Benutzeravatar

Registriert: So Nov 05, 2006 19:48
Beiträge: 1165
Beitrag Re: Hallo an alle
:lol: Hallo,

willkommen hier im Club der "Verrückten" :lol:
Sabine hat Dir mit Rat und Tat schon sehr gut beigestanden, hier gibt es nichts zu ergänzen. Dir wünsche ich viel Spaß beim Dazulernen.
Wenn Du Fragen hast, ist es uns eine Freude, diese zu beantworten.

Was die UV-Versorgung betrifft, die Vitalux ist natürlich die 1. Wahl, hierzu aber bitte so verfahren, wie Sabine beschrieb. Eine vorübergehende Alternative bis zum
Endterrarium ist zunächst auch die Hobby UV-Sun-Lux. Diese darf im Gegensatz zur Osram-Vitalux den ganzen Tag brennen.

Ich habe sie bei meinen Tieren mehrere Jahre mit Erfolg eingesetzt, zuerst als alleinige UV-Quelle, und nach ca. 1 Jahr im Endterrarium dann als Ergänzung zur Osram
Vitalux. Die HobbySun-Lux hat 160 W und ist definitiv besser als ihr Ruf, und einige Halter hier haben und hatten sie im Einsatz.

Schicke Dir liebe Grüße aus dem stürmischen Süden
Heike


Sa Jan 07, 2012 19:34
Profil

Registriert: Sa Jan 07, 2012 15:05
Beiträge: 41
Wohnort: Kassel
Beitrag Re: Hallo an alle
ah ok mir ist jetzt eingefallen woher mir das terra so bekannt vor kommt du warst die mit dem schneeigel grins coole sache hatte ich mit meinen auch gemacht nur das der schnee ehr verloren hat wie die möhren der hat ihn wohl mehr geschmekt grins


Sa Jan 07, 2012 19:40
Profil ICQ
Expert(in/e)
Benutzeravatar

Registriert: So Nov 05, 2006 19:48
Beiträge: 1165
Beitrag Re: Hallo an alle
Huch, Schneeigel???
IIIIch??
oder meinst Du Sabine??


Sa Jan 07, 2012 19:41
Profil

Registriert: Sa Jan 07, 2012 15:05
Beiträge: 41
Wohnort: Kassel
Beitrag Re: Hallo an alle
ne heike meine sabine grins auch an dich danke für die bereitschaft und das angebot für die hilfe hier ist ja immer gut mehrere zu haben die ihre eigenen erfahrung gemacht haben und wo man nit groß herum experimentieren muss grins schönen abend dir


Sa Jan 07, 2012 19:47
Profil ICQ
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 13 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Impressum and Disclaimer
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de