Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Mi Okt 23, 2019 16:33



Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
 anschaffungs Ratschläge.... 
Autor Nachricht

Registriert: So Jul 05, 2009 9:35
Beiträge: 3
Wohnort: langelsheim
Beitrag anschaffungs Ratschläge....
Hallo alle zusammen......

ich würde mir gern einen grünen Leguan anschaffen und mich vorher durch erfahrene Halter informieren...

erst mal etwas von mir bin 21 Jahre und schon seit 11 Jahren Reptilienhalter hab mich schon immer dafür begeistert.
alles hat mit einer Schildkröte begonnen.....
inzwischen habe ich 2 boa c. Imperator, 2 Stirnlappen Basilisken und eine Australische Wasseragame......aller werden in Artgerechten terra gepflegt.

In meiner Wohnung habe ich ein Zimmerfrei was ich gern für einen grünen Leguan herrichten würde.......dazu hätte ich gern ein paar Tipps und fragen

1. Kann man Leguane in einen Zimmer Halten?
2. Wie richte ich es ihm am besten ein
3. Wo erwerbe ich einen Größen grünen Leguan am besten (Aufgangstation )

mein Zimmer das ich für ihn habe ist 4.1m lang und 1.5m breit...ein Fenster...eine Heizung und 2 Türen .....Boden und wand sind gefliest

Ich bedanke mich schon mal für jeden Tipp


So Jul 05, 2009 10:05
Profil
Expert(in/e)
Benutzeravatar

Registriert: So Jun 05, 2005 1:03
Beiträge: 683
Wohnort: Dresden
Beitrag 
Hallo!
1. Klar kann man Leguane in einem Zimemr halten. Es ist nur wichtig, dass es gut versiegelt ist, ich denke, wenn bereits komplett gefliest, wird das der fall sein. Allerdings muß der Boden auch wirklich wie in einer Dusche z. B. sein. (Anforderungen an eine Naßzelle, da durch die Beregnung große Feuchtigkeitsbelastung auf dem Boden liegt) Wenn das bei dir der fAll ist, dann ist das kein Problem.
2. Einrichtung wie in jedem Terrarium; viele Äste, Klettermöglichkeiten und idealerweise eine große Bademöglichkeit. Beregnungsanlage/geeignete Beleuchtung ist ja selbstverständlich. Die Maße sind für ein Zimmer zwar wundersam klein aber als Terrarium super. Ich finde es persönlich wichtig, dass die Leguane nicht darin isoliert sind, sondern durch eine glasfront z. b. die Möglichkeit haben, heraus zu gucken und an ihrer Umwelt teilzuhaben.
3. Es gibt einige Auffangstationen, Angaben findest du auch hier im Forum und immer wieder geben Private Halter ihre Tiere ab. Wenn du das Terrarium fertig hast, kannst du auch einfach im Forum gezielt suchen. Oder in sonstigen Tiermärkten Suchanzeigen aufgeben bzw. Angebote durchforsten. lg


So Jul 05, 2009 11:52
Profil

Registriert: So Jul 05, 2009 9:35
Beiträge: 3
Wohnort: langelsheim
Beitrag 
danke für deine schnelle Antwort......

Ja das Zimmer ich unwahrscheinlich klein also was soll man anderes daraus machen als es zum terra um zu bauen....;-)

sind schon in Gedanken mit der Planung fertig werden eventuell noch ne Glastür ein bauen da mit man die Tür zu machen und ihn trotzdem sehen kann.....

Eine Frage wäre da noch wie sieht es aus wenn man Holz aus der freien Natur verwenden will weiß du ob man das irgend wie behandeln kann habe schlecht Erfahrung da mit gemacht ...aber beim Leguan Terra so Große Äste Kaufen da tut einen das Geld Leid wenn man vor der Tür schöne Äste hat


Mo Jul 06, 2009 10:57
Profil
Expert(in/e)
Benutzeravatar

Registriert: Di Okt 17, 2006 15:30
Beiträge: 1090
Wohnort: Schiffdorf bei Bremerhaven
Beitrag 
Hi.

Wäre es nicht machbar eine Glastür und noch weitere Fenster einzubauen?
Hat das Zimmer ein Fenster nach draußen?
Ihr müsst bedenken, dass Leguane unheimlich schnell abstumpfen bei reizarmer Umgebung und es wäre vorteilhaft, wenn sie viele Möglichkeiten zum Rausgucken hätten und dort dann auch ein bischen Action zu sehen ist, also keine Kellerumgebung o.ä.
Nicht nur ihr wollt die Leguane sehen, sondern auch die Tiere möchten was sehen und nicht den ganzen Tag nur vor die Wand starren (ihr Leben ist ja schon trist genug).

Holz aus dem Wald, da braucht ihr nichts behandeln. Es sollten frisch geschlagene Äste/Stämme sein, als nichts vom Boden aufheben, was schon länger liegt. Frisch abgesägtes Holz, da sind auch meist keine Viecher drin. Alles was außen noch an der Rinde dranhängt, kann man grob mit einer Bürste abbürsten. Die Stämme abkochen, einfrieren, backen etc. ist weder möglich bei diesen Dimensionen noch nötig.

Gruß
Sabine

_________________
Meine Leguan-Videos: http://www.youtube.com/user/binemn#play/uploads


Mo Jul 06, 2009 11:13
Profil ICQ

Registriert: So Jul 05, 2009 9:35
Beiträge: 3
Wohnort: langelsheim
Beitrag 
Hi

Das Zimmer hat ein Fenster nach Draußen das aber nicht sehr gut abgedichtet ist........habe da etwas bedenken mit der Zugluft da gegen müssen wir uns was Ausdenken aber werden es wohl mit styropor etwas abdichten.

Wenn nächsten Monat Geld da ist geht es wohl mit den ersten Bauarbeiten los.... :D


Mi Jul 08, 2009 11:28
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 5 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Impressum and Disclaimer
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de